CME-Beitrag

Update Endometriumkarzinom – Molekulare Klassifikation und Einfluss auf die Prognose

PD Dr. med. Beyhan Ataseven

Weiterlesen

CME-Beitrag

Update Endometriumkarzinom – Operative Therapie und Bestrahlung

Prof. Dr. med. Sven Mahner

Weiterlesen

CME-Beitrag

Update Endometriumkarzinom – Aktuelle Ansätze in der Systemtherapie

Prof. Dr. med. Michael Patrick Lux

Weiterlesen

CME-Beitrag

Update Endometriumkarzinom – Therapie­entscheidungs­prozess und klinisches Management

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Jalid Sehouli

Weiterlesen

CME-Beitrag

Aktuelle Therapie des diffusen großzelligen B-Zell-Lymphoms (DLBCL)

Prof. Dr. med. Peter Borchmann

Weiterlesen

CME-Beitrag

Update zur Therapie der chronischen myeloischen Leukämie

Prof. Dr. med. Philipp le Coutre

Weiterlesen

CME-Beitrag

Aktuelle Therapie des fortgeschrittenen Melanoms bei BRAF-Mutation

Prof. Dr. med. Bastian Schilling

Weiterlesen

CME-Beitrag

Update – Therapiemanagement des fortgeschrittenen Urothelkarzinoms

Prof. Dr. med. Jonas Busch

Weiterlesen

CME-Beitrag

Update Endometriumkarzinom – Molekulare Subtypisierung und molekular zielgerichtete Therapien

PD Dr. med. Beyhan Ataseven

Weiterlesen

CME-Beitrag

Immunonkologie beim Multiplen Myelom

Prof. Dr. med. Monika Engelhardt

Weiterlesen

CME-Beitrag

Update der Therapielandschaft beim hepatozellulären Karzinom (HCC)

Prof. Dr. med. Arndt Vogel

Weiterlesen

Dr. Karl-Matthias Deppermann präsentiert aktuelle Daten zum Lungenkarzinom

Congress Lightning Europäischer Krebskongress 2017: Lungenkarzinom

Dr. Karl-Matthias Deppermann fasst in seinem Vortrag aktuelle Daten zum Lungenkarzinom zusammen und ordnet diese für die klinische Praxis ein. So stellt er die zentralen Daten der PACIFIC-Studie vor. In dieser Studie wurde die Behandlung mit Durvalumab versus Placebo bei Patienten mit Lungenkarzinom im Stadium III untersucht. Im Bereich des metastasierten NSCLC präsentiert Dr. Deppermann drei spannende neue Studien, darunter das Update der KEYNOTE-021-Studie. Abschließend geht Dr. Deppermann kurz auf neue Studiendaten zum malignen Pleuramesotheliom ein.