Prostatakarzinom: Daten zur modernen Active Surveillance und zur psychischen Gesundheit

Dr. Rüssel stellt Kongress-Highlights beim Prostatakarzinom vor - ASCO-GU 2017

Dr. Christoph Rüssel, Borken, präsentiert im Interview die wichtigsten praxisrelevanten Ergebnisse vom ASCO-GU 2017 beim Prostatakarzinom. U. a. gibt der Experte ein Update zu den wesentlichen Fragen einer modernen Active-Surveillance-Strategie. Ferner geht er auf die Ergebnisse der sogenannten Angst-Studie zum Einfluss der Androgendeprivationstherapie (ADT) auf die psychische Gesundheit bei Prostatakarzinom-Patienten ein.